Home
Menü  

Lena

Carnitin entleert die Fettzellen und bessert das Übergewicht

Untersuchungen haben gezeigt, dass bei Übergewicht ein Carnitin-Mangel vorliegen kann.

Dann könnte eine Carnitin-Substitution mit Nahrungsergänzungsmitteln sinnvoll sein. Carnitin ist ein Biocarrier (Transportstoff), der in der Leber – sowie als Vorstufe in der Niere – aus den beiden essentiellen Aminosäuren Lysin und Methionin synthetisiert wird. Es fungiert als Carrier-Molekül beim Transport langkettiger Fettsäuren durch die innere Mitochondrienmembran. Langkettige Fettsäuren können die Membran nur durch eine Veresterung mit Carnitin passieren, während mittel- und kurzkettige Fettsäuren diese auch ohne diesen Carrier (Transportmolekül) durchdringen.

abnehmen

Carnitin als Fatburner

Carnitin holt die Fettsäuren schneller heran und wirft sie in den Ofen des Stoffwechsels. Die Folge: Der Organismus baut Fett ab (statt es zu lagern). Wegen seiner Fett verbrennenden Wirkung wird diese Substanz auch zur Gewichtsreduktion eingesetzt und gerne als „Fatburner“ bezeichnet.

Die Bildung von Carnitin findet in fünf Syntheseschritten statt, unter Beteiligung der essentiellen Co-Faktoren Vitamin B6, Vitamin B12, Niacin, Folsäure. Ein Mangel eines einzigen dieser Stoffe kann zu einer eingeschränkten Biosynthese führen.

An der Universität Leipzig wurde ein Studiendesign vorgeschlagen, um den Einfluss von Carnitin auf die Fettverbrennung des Menschen direkt zu messen. Die Ergebnisse dieser Studie wurden inzwischen von der Universität Rostock bestätigt:

Es zeigt sich eindeutig, dass Carnitin die Fettverbrennung des Körpers in bestimmten Zellen steigern kann.

Darüber hinaus gibt es Arbeiten von zwei Wissenschaftlern aus Genf und den USA, die erstmalig belegen, dass eine Gabe von Carnitin auch die Mobilisation von Fettsäuren aus den Adipozyten (Fettzellen) steigert und die Verbrennung von Fettsäuren in den Adipozyten erhöht. Es existieren ferner ausreichend Daten an sieben Tiermodellen, die alle eindeutig belegen, dass eine Carnitin Supplementation während einer kalorienreduzierten Diät zu einer signifikanten Abnahme des Körperfettgehaltes gegenüber Placebo führt, wobei es gleichzeitig zu einer Zunahme der fettfreien Muskelmasse kommt.

Das Institut für Sportmedizin der Universität Leipzig schreibt: Voraussetzung für eine hohe Wirksamkeit des Carnitins ist eine erhöhte Fettsäurebereitstellung. Dies kann nur durch eine Steigerung der sportlichen Aktivitäten oder die Zufuhr von Coffein erfolgen.




Ihr Lieben - Ihr habe ja jetzt gelesen, was die Forscher herausgefunden haben. Falls Ihr also vorhabt, Carnitin einzunehmen, vergesst bitte nicht:

  • mehr Sport
  • Zufuhr durch Coffein (entweder durch Kaffee oder Tee)
  • und die Dosis muss passen (ca. 2 Gramm / tgl.)

Aus meiner Sicht: Carnitin ist prima - aber nur unter ganz bestimmten Umständen.... und das Kaffee trinken nicht vergessen ;-)

Liebe Grüsse
Deine Lena


Bildquelle: By NEUROtiker (Own work) [Public domain], via Wikimedia Commons



L-Carnitin 300mgNahrungsergänzung Carnitin



Energy Booster
 Home
Menü Footer