Abnehmen und Entschlacken

Hallo, ich heisse Lena und freue mich, dass Du meine Seite besuchst.

Dieser Blog ist entstanden, weil ich – vermutlich genau wie Du – echte Gewichtsprobleme habe (hatte) und ich zunächst für mich – später für Dich – meine Erfahrungen und Erkenntnisse zusammengeschrieben habe.

Vielleicht fragst Du Dich, wie Du wissen kannst, ob mein “schnell abnehmen” Weg auch der richtige Weg für Dich ist?

Wenn Du:

  • gesund und effektiv abnehmen willst
  • Du mit Deinem Äußerem unzufrieden bist und etwas ändern willst
  • Du genug von Diäten hast, die nichts helfen
  • und Du bereit bist, Deine Ernährung umzustellen und Sport zu treiben

Wenn Du diese Überlegungen für Dich mit einem klaren Ja beantworten kannst, dann werden wir gemeinsam alles versuchen um Dein Ziel des “schnell abnehmen” und Dein Traumgewicht zu erreichen.

Und wie erreichst Du Dein Ziel?

Gewicht dauerhaft zu verlieren ist nicht leicht und ich verstehe, wenn es Dir in der Vergangenheit schwer gefallen ist abzunehmen. Als ich noch 12 Kilo schwerer war, habe ich oft Sätze gehört wie:

  • Wenn Du abnehmen willst dann iss eben weniger!

ODER

  • Wenn Du abnehmen willst dann mach eben mehr Sport!

Meine heutige Meinung dazu: Vergiss solche Sätze ganz schnell wieder.

Denn: weniger zu essen ist nicht nur der falsche Weg, sondern auch gesundheitsgefährdend und Sport alleine reicht natürlich auch nicht aus. Ein solides, dauerhaftes Abnehm-Konzept setzt immer an mehreren Punkten an.

Diätmythen

Immer wieder habe ich mich von Diäten verleiten lassen, die 2 Kilo weniger in 2 Tagen versprachen oder bei denen man nur die Kohlenhydrate weglassen musste.

Es war einfach zu verlockend zu glauben, dass kein Sport nötig ist oder eine dauerhafte Ernährungsumstellung.

Aber die Realität sah anders aus:

Ich ging hungrig ins Bett, bekam Heißhungerattacken und ich stand am Rande der Verzweiflung als ich nach den angegebenen 2 Tagen vielleicht weniger gewogen hatte, aber in kürzester Zeit dank JOJO-Effekt 3 Kilo mehr auf der Waage hatte als vorher.

Kommt Dir dieser Teufelskreis auch bekannt vor?

Dann durchbrech ihn jetzt!

Ich entwickelte unter Beobachtung eines Arztes ein Konzept bei dem ich nicht mehr hungern musste, kein JOJO-Effekt aufgetreten ist und bei dem ich gesund habe abnehmen können.

Mein Konzept:

Mein Konzept basiert auf vier Säulen:

  1. Abnehmen durch Ernährungsumstellung
  2. Richtig essen lernen
  3. Natürliche verdauungsfördernde Lebensmittel
  4. Sport als Spassfaktor

Wenn Du diese 4 Punkte einhältst, dann wirst Du, genau wie ich, 100%ig abnehmen!

Wie genau funktioniert das Konzept?

  • Abnehmen durch Ernährungsumstellung:

    Deine Essgewohnheiten zu ändern mag für den Anfang einiges an Disziplin erfordern, aber Du kannst es schaffen. Lies Dir mal meine Rezepte durch und Du wirst bestimmt mehrere Gerichte finden, die Dich ansprechen, die Dir Appetit machen.

    Auch in der Ernährung gibt es Diätmythen: Vergiss einfach alle “Light” oder “Diätprodukte”. Diese sind leider oftmals Mogelpackungen!

Jetzt Artikel über “Ernährungsumstellung” lesen

  • Richtig essen lernen:

    Das mag zwar auf den ersten Blick komisch klingen ist, aber es ist sehr wichtig um erfolgreich abzunehmen.

    Du musst lernen nur so viel zu essen wie Du auch wirklich im Verhältnis zu Deinem Hunger hast.

    Vielleicht isst Du gerne mal mehr als Du eigentlich solltest – einfach weil es Dir so sehr schmeckt oder Du von Deinen Eltern gelernt hast, alles aufzuessen was auf dem Teller ist?

    Trifft dies bei Dir zu, dann befolgen nur ein paar einfache Tricks, wie z.B. ein Glas Wasser oder einen stark verdünnten Vitaminsaft vor dem Essen zu trinken und das Essen besonders langsam zu kauen.

Jetzt Artikel über “essen lernen” lesen

  • Natürliche verdauungsförderne Lebensmittel:

    Als ich ziemlich verzweifelt war, habe ich mir überlegt Appetitzügler oder sonstige Abnehmpräperate zu kaufen, aber ich habe mich zum Glück nicht getraut, denn diese Pillen und Pulver sind GESUNDHEITSSCHÄDLICH und außerdem WIRKUNGSLOS.

    Also versuchte ich etwas zu finden, dass

    1. wirklich hilft und
    2. nicht meine Gesundheit gefährdet

    und bin dadurch auf Lebensmittel gestoßen, die ganz natürlich die Verdauung und den Stoffwechsel ankurbeln und ich war von ihrer Wirkung wirklich begeistert.

    Solche Lebensmittel sind zum Beispiel Chillischoten und Zitronensaft.

    Diese “Schlankheits-Booster” bringen den Stoffwechsel auf Hochtouren und regen die Verdauung an und das ganz ohne Chemie.

    Seitdem ich diese Entdeckung gemacht habe, benutze ich sie für jede Mahlzeit (siehe Rezepte).

Jetzt Artikel über “verdauungsfördernde Lebensmittel” lesen

  • Sport als Spassfaktor:

    Ich selbst lebte früher mit dem Motto „Sport ist Mord“ und war ein wirklicher Sportmuffel.

    Und ganz ehrlich?

    Ich kann mir auch heute noch tausend Dinge vorstellen, die ich lieber als Sport machen würde, aber es geht leider nicht ohne um gesund abzunehmen.

    Sport bringt den Kreislauf in Schwung und fördert die Fettverbrennung und ganz nebenbei strafft es das Bindegewebe (denn wer will schon schlank sein – aber eine schlabbrige Haut haben?

    Wichtig ist, dass Du eine Sportart findest, die Dir Spass macht und die Du gerne machst. Dabei ist es völlig egal, was Du machst – Hauptsache, Du machst es – und zwar regelmässig!

Jetzt Artikel über “Sport als Spassfaktor” lesen

Und das meinen Leser zu meinen Abnehm-Tipps:

Heidi hat am 05.01. geschrieben: „Sind ganz tolle Tipps dabei und ich freu mich immer auf den Newsletter.Die Rezepte sind toll und werden immer fleißig ausprobiert.Bei mir sind schon mehr als zehn Kilo weg und es macht richtig viel Spaß.“

Heidi S. hat gepostet: „So möchte mal herzlichen Dank für die Unterstützung sagen. Hab nun mehr als 10 Kilo abgenommen und freue mich immer noch über die tollen Tipps und Rezepte in den Newslettern.“

Vielen herzlichen Dank LENA!!!! es sind so viele Informationen !!! du hilfst mir sehr damit…….. DANKE DANKE…. Liebe Grüße Zeynep

Christa hat am 28.04. geschrieben: „schwimmen und laufen…das hilft..ich habe seit dem 1.3. 8,5 kg abgenommen“

Silke hat geschrieben: „3 kg in 2,5 Wochen… bin zufrieden :-)“

8 Kilo in 5 Wochen hui is das schön:=)^^. Talu.

Juhuiiiiii – 4 kg innert 2 Wochen! Freue mich total! Mit der Ernährungsumstellung klappt es sehr gut habe alles so umgestellt esse viel Eiweiss und Gemüse und nur die gesunde Kohlenhydrate (Volkorn)!!! Danke für deine Tolle tipps in der Newsletter!!!! Jetzt muss nur noch mit dem Sport etwas disziplinierter sein!!! :-). Stefania.

6 Kilo sind nu runter… :) Peggy

Super Rezepte habe schon ein paar ausprobiert. Maria.

Waage Zeigt 2Kilo weniger an freu mich. Daniela.

So hab nun 4 Kilo abgenommen :) Hauptsächlich am Bauch… :) Mit viel Training :) Peggy.

Liebe Lena, ich möchte dir erst mal danke sagen weil dein Programm hat bei mir im Kopf den Klick ausgelöst. Ich habe noch ca. 40 Kilo vor mir, aber mit deiner Hilfe schaffe ich es weiter. Sogar mein Hausarzt ist froh das ich endlich abnehme. Lg Daniela

Irmgard hat geschrieben: „danke für die guten Rezepte….ich freue mich immer, wenn ich deine Seite aufmache, danke nochmals!“

Lena!!! Ich habe Dein Rezept gekocht … hmmm war sehrrrrr lecker!!!!“. Stefania.

Hallo. Schön das es solche Leute wie sie gibt!!! Adipositas ist der Auslöser für sehr viele Krankheiten und jeder der etwas dagegen tun will ist auf dem richtigen Weg!!!!! Ich wünsche ihnen viel Glück auf ihren sehr schwierigen, steinigen Weg!!! Heidrun G.

Hallo Lena, deine Rezepte lesen sich echt klasse und ausgefallen sind sie auch noch. Super vielen lieben Dank, werde ich sicher nach kochen…………. mmmh. Beatrix R.

Hey Lena! Wollte mal ganz lieb Danke sagen für deine tollen Tipps und Rezepte ,Motivation und Tricks .Habe nun schon 4 Kilo runter und freu mich sehr darüber.Heute trage ich zum erstenmal seit Jahren wieder einen Gürtel der Die Hose hält. DANKE. Sandra S.

Liebe Lena und alle Lena-Fans! Ich danke dir für deine kostenlosen aber vor allem hilfreichen Newsletter und Tipps. Ich habe vorher zwar nicht viel gegessen aber dafür leider immer das Falsche. Außerdem habe ich nur 1 Mal am Tag gegessen, was offensichtlich ein Riesenfehler war. Ich esse seit Montag nichts anderes als das, was auf der Liste steht was ich essen darf und habe bis heute 2,7kg abgenommen! Und ich werde weiter machen und über meine Erfolge berichten! Danke! Emina R.

Hallo Lena, vielen Dank für deine Tipps, habe mittlerweile schon 4kg abgenommen und will auch weitermachen und beim gesunden Essen bleiben:-) Die Karotten dünste ich immer an. MIt Bohnen habe ich eigtl keine Probleme. Aufjedenfall hat das Gemüse aber nicht so viele Kohlenhydrate wie wenn ich jetzt Spaghetti essen würde, oder? lg Sandy.

Heute vor einer Woche begann ich mit der Ernährungsumstellung und siehe da: 4,5 kg weniger… Ziemlich viel auf einmal, hat mich sehr überrascht, aber es schmeckt und ich habe keinen Hunger. Danke Lena! Halte euch weiter auf dem Laufenden. PS: Danke für die Tipps. Emina.

War heute morgen auf der Waage die ersten 2kilo sind futsch danke lena für deine super Tipps. Daniela.

Liebe Lena, ich habe heute morgen probiert die Mango Kokosjoghurt Frühstück zu essen von Deine super Rezept der Newsletter…hmmmmm sehr fein!!!!!!! Herzlichen Dank…ich glaube ich haben endlich mein Frühstück umgestellt! Stefania.

Liebe Lena, ich bin gerade eben auf diese Seite gestoßen. Sie ist so anders als die anderen, und das im absolut positiven Sinne. Ich hoffe, dass ich es mit deiner Motivation, Rezepten und Tipps schaffe, ich freue mich schon sehr darauf :) LG


mit LaVita entschlackenNahrungsergänzung für Reduktionsdiäten
Entscheidend für gesundes Abnehmen ist eine optimale Vitalstoffversorgung, denn Vitalstoffe steuern den menschlichen Organismus und seinen Stoffwechsel auf vielfältige Weise. So tragen die Vitamine B1, B2, B6, B12 sowie Biotin oder die Spurenelemente Mangan, Kupfer, Eisen und Jod zu einem gut funktionierenden, fettverbrennenden Energiestoffwechsel bei.
LaVita ist ideal zur Unterstützung von Stoffwechsel-Kuren und Reduktionsdiäten sowie von stoffwechselbasierten Ernährungsprogrammen wie metabolic balance oder dem bodycur-Konzept. Weitere Informationen erhalten Sie hier.